Eilmeldung

Eilmeldung

Weg frei für Rettung von Chrysler - US-Gericht hebt Blockade auf

Sie lesen gerade:

Weg frei für Rettung von Chrysler - US-Gericht hebt Blockade auf

Schriftgrösse Aa Aa

Das oberste US-Gericht hat die Voraussetzungen fuer den Einstieg des italienischen Autobauers Fiat beim angeschlagenen Chrysler-Konzern geschaffen. Das Supreme Court hob die Blockade, die es selbst am Vortag verhaengt hatte, wieder auf. Dies wird als Erfolg fuer Chrysler und die US-Regierung von Praesident Obama angesehen. Das Weisse Haus begruesste die Entscheidung umgehend.

Eine Gruppe um Fiat kann nun Teile von Chrysler kaufen und damit den Zusammenbruch des Unternehmens verhindern. Fiat soll zunaechst 20 Prozent am Unternehmen halten, ab 2013 ist eine Mehrheitsbeteiligung vorgesehen. Chrysler hofft, mit Hilfe von Fiat-Technologie spritsparende Kleinwagen produzieren zu koennen.