Eilmeldung

Eilmeldung

G8-Vorbereitungstreffen in Süditalien

Sie lesen gerade:

G8-Vorbereitungstreffen in Süditalien

Schriftgrösse Aa Aa

Der mögliche Ausstieg aus den Anti-Krisenprogrammen steht im Mittelpunkt eines Treffens im italienischen Lecce.

Daran teil nehmen die Finanzminister der sieben führenden Industrienationen und Russlands sowie die Chefs des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank. Themen sind neben der Weltwirtschaft und der Lage auf den Finanzmärkten auch die Beschlüsse des Londoner G20-Weltfinanzgipfels. Debattiert wird in Lecce über ein langsames Zurückfahren der massiv gestiegenen Staatsschulden, sobald die Wirtschaft wieder in Schwung kommt. Über Zeitpunkt und Geschwindigkeit für eine nachhaltige Erholung der Weltkonjunktur gibt es unterschiedliche Einschätzungen. Fachleuten zufolge sind die Aussichten für die US-Wirtschaft und die asiatischen Schwellenländer besser. In Europa hingegen sei mit einem verzögerten Wendepunkt zu rechnen. Mit dem Treffen in Lecce wird der G8-Gipfel der Staats- und Regierungschefs Anfang Juli vorbereitet.