Eilmeldung

Sie lesen gerade:

LGBT-Parade in Warschau bei Dauerregen


Polen

LGBT-Parade in Warschau bei Dauerregen

Trotz anhaltendem schlechten Wetters haben Hunderte Schwule und Lesben an der Warschauer “Parade der Gleichheit” teilgenommen.

Mit dem Motto “40 Jahre Gleichheit, 20 Jahre Freiheit” spielten die Veranstalter sowohl auf den ersten Christopher Street Day vor 40 Jahren als auch das Ende des Kommunismus in Polen vor 20 Jahren an. Seit 1998 findet die Parade im katholisch geprägten Polen statt, und auch in diesem Jahr demonstrierten konservative Jugendorganisationen gegen den Marsch der Schwulen und Lesben. Im kommenden Jahr findet in Warschau die Europride statt, zu der in diesem Jahr in Zürich 50.000 Teilnehmer kamen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

G8-Staaten warnen vor alten Fehlern