Eilmeldung

Eilmeldung

Überraschender Überschuss

Sie lesen gerade:

Überraschender Überschuss

Schriftgrösse Aa Aa

Die Handelsbilanz der Eurozone hat im April unerwartet einen Überschuss aufgewiesen. Wie Eurostat mitteilte, betrug der Überschuss im Handel mit Drittländern ersten Schätzungen zufolge 2,7 Milliarden Euro. Volkswirte hatten dagegen ein Defizit von 1,5 Milliarden prognostiziert. Die Ausfuhren nahmen im April im Vergleich zum Vormonat saisonbereinigt um 1,3 Prozent und die Einfuhren um 2,7 Prozent ab.