Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Proteste im Iran

Sie lesen gerade:

Neue Proteste im Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Den sechsten Tag in Folge haben Gegner des iranischen Präsidenten demonstriert: Erneut gingen in der Hauptstadt Teheran Zehntausende zu einem Schweigemarsch auf die Straße, aus Protest gegen den Ausgang der Präsidentenwahl letzten Freitag.

An diesem Tag stand ihr Protest im Zeichen der Trauer und des Gedenkens an diejenigen, die bisher getötet oder verwundet worden waren. Zwar verliefen die Kundgebungen der letzten Tage ruhig, aber am Montag wurden mehrere Anhänger des unterlegenen Kandidaten Mir Hussein Mussawi erschossen. Mussawi nahm ebenfalls wieder an der Kundgebung teil. Auch am Sonnabend soll wieder demonstriert werden. Nur der morgige Tag mit dem Freitagsgebet bleibt ausgespart; für das Gebet werden Worte des geistlichen Führers Ajatollah Ali Chamenei erwartet.