Eilmeldung

Eilmeldung

Noch mehr Milliarden für Dschubail

Sie lesen gerade:

Noch mehr Milliarden für Dschubail

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Ölkonzern Total und die staatseigene saudi-arabische Gesellschaft Aramco haben sich darauf geeinigt, 6,8 Milliarden Euro in die Raffinerie in Dschubail zu investieren. Dies ist deutlich mehr als ursprünglich geplant.

Die auf 400.000 Barrel pro Tag ausgelegte Anlage soll Ende 2013 in Betrieb gehen. Verarbeitet werden soll schweres Rohöl aus Saudi-Arabien.