Eilmeldung

Die wegbrechende Nachfrage nach Sportwagen hat bei Porsche in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres deutliche Spuren hinterlassen. Im Vergleich zum Vorjahr verkaufte Porsche 28 Prozent weniger. Die Einnahmen blieben mit 4,6 Milliarden Euro 15 Prozent unter denen des vergangenen Jahres. Für das Ende Juli auslaufende Geschäftsjahr traute sich Porsche erneut keine konkrete Prognose zu.