Eilmeldung

Eilmeldung

Air France zahlt Entschädigung

Sie lesen gerade:

Air France zahlt Entschädigung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Familien der Opfer von Air-France-Flug 447 bekommen einen Vorschuss auf ihre Entschädigungszahlungen. Die Fluggesellschaft steht nach eigenen Angaben in Kontakt mit rund 1800 Menschen, die den 228 Opfern des Flugzeugabsturzes am Pfingstmontag nahe standen. Air-France-Chef Pierre-Henri Gourgeon kündigte die Überweisung von jeweils rund 17.500 Euro an. Sie sei an keinerlei Verpflichtungen gebunden. Die Versicherer der Fluglinie in allen Herkunftsländern der Opfer seien im Gespräch mit den Familien, um diese Vorauszahlung zu leisten. Außerdem wird nach Angaben von Air France in Abstimmung mit den Angehörigen eine Trauerzeremonie vorbereitet. Die Ursache für den Absturz des Airbus 330 über dem Atlantik ist noch immer unklar.