Eilmeldung

Eilmeldung

10 Tote bei Oppositionsprotesten

Sie lesen gerade:

10 Tote bei Oppositionsprotesten

Schriftgrösse Aa Aa

Im Iran droht sich die Lage weiter zuzuspitzen. Laut dem staatlichen Fernsehen haben Demonstranten der Opposition zwei Tankstellen und einen Militärposten in Brand gesetzt. Arabische Medien berichteten von einer Explosion in Teheran.

Auch gestern hatten wieder Tausende gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahadinedschad protestiert. Dabei kam es zu schweren Ausschreitungen. Die Polizei ging mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Demonstranten vor und soll auch in die Luft geschossen haben. Laut staatlichen Medien wurden mindestens 10 Menschen getötet und 100 verletzt. Beim Brand in einer Moschee soll aber niemand ums Leben gekommen sein.