Eilmeldung

Eilmeldung

Akropolis-Museum eröffnet

Sie lesen gerade:

Akropolis-Museum eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

In Athen ist das neue Akropolis-Museum feierlich eröffnet worden. An der Feier nahmen Staats- und Regierungschefs aus zahlreichen Staaten Europas teil. In dem Museum sind unschätzbar wertvolle Funde aus der Antike ausgestellt. Das neue, spektakuläre Museum am Fuß der Akropolis hat drei Stockwerke und eine Fläche von insgesamt 25 000 Quadratmetern. Vom Dach aus bietet sich dem Besucher ein Rundumblick über die Stadt bis hin zum Meer.

Der griechische Ministerpräsident Costas Karamanlis sagte, das neue Akropolis-Museum sei heute die Arche, die alle Ideen zusammenbringe, für die das Parthenon seit der Antinke stehe. Es sei der lebende Ausdruck für die Macht der Kultur in der Welt. Jetzt müssten die Teile des Frieses wieder zusammen gebracht werden, denn sie sprächen nur in ihrer Gesamtheit.

Doch solange sich die Originale noch im Britischen Museum in London befinden, werden in Athen Duplikate ausgestellt. Kulturminister Antonis Samaras machte den Briten ein Angebot: Sollten die fehlenden Friesteile zurückgegeben werden, sei Griechenland im Gegenzug bereit, hochwertige Ausstellungsstücke aus der Antike ins Britische Museum zu schicken.