Eilmeldung

Eilmeldung

Montazeri ruft zu Trauer auf

Sie lesen gerade:

Montazeri ruft zu Trauer auf

Schriftgrösse Aa Aa

Im Machtkampf im Iran hat Großajatollah Hussein Ali Montazeri zur dreitägigen Trauer um die Opfer aufgerufen. Der Islam verbiete den Widerstadt gegen das Volk, so Montazeri. Der Mitarchitekt der islamischen Revolution hatte bereits früher Menschenrechtsverletzungen kritisiert.

Der oberste Führer des Iran, Ajatollah Ali Chamanei, hatte am Freitag Wahlfälschungen ausgeschlossen und vor weiteren Demonstrationen gewarnt. Chamenei hatte bereits vor der Wahl offen Mahmud Ahmadinedschad unterstützt. Der Präsident selbst beschuldigte die USA und Großbritannien, sich in interne Angelegenheiten einzumischen. Der britische Außenminister wies das zurück. Andere iranische Politiker forderten zudem, die Beziehungen zu Deutschland und Frankreich zu überdenken, die sich ebenfalls auf die Seite der Opposition gestellt hatten.