Eilmeldung

Eilmeldung

Lufthansa muss bei Übernahme Slots abgeben

Sie lesen gerade:

Lufthansa muss bei Übernahme Slots abgeben

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lufthansa darf den belgischen Konkurrenten Brussels Airlines nur unter Auflagen übernehmen. Die EU-Kommission verlangt in ihrer kartellrechtlichen Genehmigung, dass die Lufthansa auf vier Routen in die belgische Hauptstadt Brüssel Platz macht für die Konkurrenz. Mit der Abgabe von Start- und Landerechten (Slots) werde verhindert, dass der neue Verbund zu mächtig wird.

Kommissionssprecher Jonathan Todd erklärte, so würde anderen Fluggesellschaften im Wettbewerb eine Chance gegeben. Die Passagiere hätten also nach wie vor die Wahl. Eine Sprecherin der Lufthansa kündigte in Frankfurt an, die Übernahme solle noch in diesem Monat abgeschlossen werden.