Eilmeldung

Eilmeldung

Israel lässt Hamas-Parlamentspräsidenten frei

Sie lesen gerade:

Israel lässt Hamas-Parlamentspräsidenten frei

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat den palästinensischen Parlamentspräsidenten Asis Dweik nach drei Jahren Haft auf freien Fuß gesetzt. Er gilt als einflussreiches Mitglied der Hamas im Westjordanland. Die radikalislamische Organisation hat die Mehrheit im Parlament.

Ein Hamas-Sprecher sagte, die Entlassung habe nichts mit den Verhandlungen um die Befreiung des israelischen Soldaten Gilat Schalit zu tun. Schalit war 2006 durch die Hamas im Gazastreifen entführt worden, am Donnerstag jährt sich die Tat zum dritten Mal. Hunderte Israelis forderten seine Freilassung und Zugang für das Rote Kreuz. An der Grenze zum Gazastreifen blockierten sie rund einhundert Lastwagen mit Hilfsgütern. Kurz nach der Entführung hatte Israel Dutzende Hamas-Abgeordnete und Minister festgenommen, darunter auch Dweik. Die meisten sitzen weiter in Haft. An ihr Schicksal und das von 9000 weiteren palästinensischen Gefangenen erinnerte in Erez eine Gegendemonstration.