Eilmeldung

Eilmeldung

Düstere Zahlen für die russische Wirtschaft

Sie lesen gerade:

Düstere Zahlen für die russische Wirtschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Die russische Wirtschaft ist von Januar bis Mai um mehr als zehn Prozent geschrumpft. Das gab das Wirtschaftsministerium in Moskau bekannt.

Die Weltbank korrigierte unterdessen ihre Prognose für die kommenden Monate für Russland nach unten. Laut einem Weltbank-Bericht wird Russlands Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr nicht um 4,5 Prozent, wie bisher prognostiziert, sondern um 7,9 Prozent schrumpfen.