Eilmeldung

Eilmeldung

Iranisches Internet-Radio aus Israel

Sie lesen gerade:

Iranisches Internet-Radio aus Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Eine iranische Stimme der Opposition sendet aus Israel: Der Radiosender RadisIN wurde von Amir Shai gegründet, der vor fast dreißig Jahren mit seiner Familie den Iran verließ. RadisIN sendet im Internet – in der iranischen Sprache Farsi. Ursprünglich sendete RadisIN Musik – für Israelis aus dem Iran. Doch das Programm sei im Laufe der Zeit politischer geworden, sagt Shai. In der Woche vor der Wahl habe sein Sender Ahmadinedschad angegriffen. Daraufhin seien über das Internet die Computer des Senders angegriffen worden, so dass neun Stunden lang kein Sendebetrieb möglich gewesen sei. Der Sender steht in Tel Aviv. Bei Livesendungen mit Hörerbeteiligung hätten auch Hörer aus Teheran angerufen, sagt der Chef des Sender. Doch seit dem harten Vorgehen der Sicherheitskräfte in Teheran seien die Anrufer in ihrer Ausdrucksweise zurückhaltender.