Eilmeldung

Eilmeldung

Liu Xiaobo in China festgenommen

Sie lesen gerade:

Liu Xiaobo in China festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

In China ist der prominente Bürgerrechtler Liu Xiaobo festgenommen worden. Er habe die Regierung diffamiert, einen Umsturz geplant und Gerüchte verbreitet, wird dem 53-jährigen Schriftsteller vorgeworfen. Nach Angaben seines Rechtsanwalts wurde aber noch nicht formell Anklage gegen ihn erhoben. Kommt es zum Prozess, drohen ihm bis zu 15 Haft. Liu gehört zu den führenden Köpfen der Bürgerrechtsbewegung in China. Er ist Mitunterzeichner der sogenannten Charta 08, in der demokratische Reformen gefordert werden. Zur Unterstützung der Studentenproteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989 trat Liu in den Hungerstreik. Danach wurde er zu einer Gefänfgnisstrafe und und später zu drei Jahren Arbeitslager verurteilt.