Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge verhindert

Sie lesen gerade:

Anschläge verhindert

Schriftgrösse Aa Aa

Pakistanischen Sicherheitskräften ist es offenbar gelungen, eine Serie von Bombenanschlägen auf Botschaften von fünf europäischen Ländern und Südafrika zu vereiteln. Schwedens Regierungssprecher sowie diplomatische Kreise in Pakistans Hauptstadt Islamabad bestätigten dies. Die Vertretungen Schwedens, Norwegens, Ungarns, Tschechiens und Italiens sollten Ziel der Attentate sein. Schweden stellt 700 Soldaten in der fast 70.000 Mann starken NATO-geführten Internationalen Truppe in Afghanistan.

Ein Mann war am Wochenende mit zwei Tonnen Sprengstoff festgenommen worden. Er gab an, dass die Botschaften dieser Staaen wegen ihrer Haltung zu Afghanistan als Ziel ausgesucht wurden. Pakistans Regierung bestätigte bisher keine der Angaben. Militante, die El-Kaida und den Taliban zugeordnet werden, hatten im vergangenen Jahr mehrere Anschläge in Islamabad verübt. Darunter auch die gegen die dänische Botschaft und das Marriot-Hotel. Mehrere Ausländer wurden dabei getötet.