Eilmeldung

Eilmeldung

"Transformers - Die Rache" im Kino

Sie lesen gerade:

"Transformers - Die Rache" im Kino

Schriftgrösse Aa Aa

Explosionen und Feuer – davon gibt es reichlich in “Transformers – Die Rache”. Regisseur Michael Bay ist bekannt für seine Zerstörungswut. Der zweite Teil von Transformers fängt deshalb auch da an, wo der andere aufgehört hat. Schon in den ersten zehn Minuten vergeht den Zuschauern Hören und Sehen. Michael Bay läßt halb Shanghai von seinen Robotern in Schutt und Asche legen. Bay sagte: “Der Film ist anders als der Erste. Er startet zwei Jahre nach dem letzten Film. Shia ist jetzt Student und geht auf die Uni, aber die Geschichte spielt auf der ganzen Welt. Es passiert wirklich viel. Auch bei den Robotern gibt es eine Entwicklung. Beim letzten Film konnten wir zeigen, zu was sie imstande sind. Dieses Mal konnten wir es noch verfeinern. An der Animation zu arbeiten hat wirklich großen Spaß gemacht.”

Die Story: Außerirdische Monsterroboter kommen zum zweiten Mal auf die Erde. Der erste Versuch der Decepticons, die Menschheit zu vernichten, wurde von ihren Gegnern, den Autobots, verhindert. Jetzt wollen sie sich rächen. Darsteller Shia LaBeouf sagte: “Wir haben im ersten Teil viele verrückte Sachen angestellt, aber ich konnte mich gar nicht auf alles vorbereiten, was wir im aktuellen Film machen. Man kann nicht üben, wie man Bäume zersplittert oder in die Luft gejagt wird. So eine Ansammlung von großen Stunts gab es vorher kaum. Es waren alles Stuntleute dabei, die schon lange im Geschäft sind. Sie haben so etwas noch nie vorher gesehen.” Sam wird wieder von Shia LaBeouf, seine Freundin Mikaela von Megan Fox gespielt. Der erste Teil war ein Kassenschlager in den USA. Deshalb war schnell klar, dass eine Fortsetzung gedreht wird. Regisseur Michael Bay hatte genau seine Vorstellungen Für ihn soll jeder Film eigenstandig sein und auch so wahrgenommen werden. Bay sagte: “Wissen Sie, ich hasse Fortsetzungen, die von der Story her nahtlos sind. Ich habe den Drehbuchautoren deshalb beim Schreiben gesagt: Tut so, als wenn es der letzte Film ist. Habt Spaß und macht eine tolle Geschichte. Legt mir einfach einen guten Film vor. Eine Story, die funktioniert.” “Transformers – Die Rache” ist in den meisten europäischen Kino schon angelaufen. Und wer noch nicht genug von Materialschlacht hat, kann sich schon auf den nächsten Teil freuen. “Transformers 3” soll in zwei Jahren in die Kinos kommen.