Eilmeldung

Eilmeldung

Überraschungsbesuch im Supermarkt

Sie lesen gerade:

Überraschungsbesuch im Supermarkt

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin war auf “Shoppingtour” und brachte den Manager unter Zugzwang. Putin inspirierte das Angebot. Vor einem Regal mit Schweinefleisch kritisierte er, der Supermarkt habe die Preise mehr als verdoppelt. “Ist das normal?”, fragte der Regierungschef. Der Supermarkt-Manager versprach, schon am nächsten Tag die Preise senken zu wollen.

Bei seinem Rundgang stellte er fest, dass die Verkaufspreise häufig weit über den Herstellerpreisen lägen. Fazit des Ausflugs: Das soll sich ändern. Die Großhandels- und Verbraucherpreise müssten ausgewogener sein, nur dann könnte soziale Gerechtigkeit erreicht werden, betonte Putin. Für diese Aktion brach er ein Treffen zum Einzelhandel ab. In Russland steigen die Preise unaufhörlich an. Das Land verzeichnet seit Beginn des Jahres eine Inflation von über sieben Prozent.