Eilmeldung

Eilmeldung

Homosexuelle feiern in Paris und Berlin

Sie lesen gerade:

Homosexuelle feiern in Paris und Berlin

Schriftgrösse Aa Aa

In Paris feiern Schwule und Lesben zum achten Mal den französischen “Gay Pride”. Etwa 700 000 Personen nahmen teil.

Mit dem Marsch erinnern die Homosexuellen an ihre Rechte und fordern echte Gleichberechtigung. Der erste “Gay Pride” Marsch fand in Frankreich 1981 statt. Als ein Ergebnis wurde 1982 das Verbot der Homosexualität abgeschafft. In Berlin findet zeitgleich der “Christopher Street Day” statt. Schwule und Lesben gedenken am 27 Juni der gewaltsamen Auseinandersetzun-gen zwischen Homosexuellen und Polizei in einer New Yorker Bar im Juni 1969.