Eilmeldung

Eilmeldung

Streit um Sorgerecht?

Sie lesen gerade:

Streit um Sorgerecht?

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Kinder hinterlässt Michael Jackson, derzeit sind sie in der Obhut ihrer Großmutter. Was wird mit ihnen geschehen, wer erhält das Sorgerecht? Leibliche Mutter der beiden Erstgeborenen, des zwölfjährigen Prince Michael und der elfjährigen Paris, ist Debbie Rowe, die von 1996 bis 1999 mit Jackson verheiratet war. Ale glaubten, Debbie Rowe habe ihre Sorgerechts-Ansprüche aufgegeben, sagt dieser Betreiber eines People-Internetdienstes. Doch das habe sie nicht, sie habe ihre Elternrechte nicht aufgegeben und sie habe ein Anrecht auf die Kinder. Über die Mutter des dritten Kindes, des inzwischen siebenjährigen Prince Michael II, auch Blanket genannt, ist nichts bekannt. Ein auf Familienrecht spezialisierter Anwalt meint, die Jackson-Familie werde ebenfalls Anspruch auf die Kinder erheben und keinen finanziellen Aufwand scheuen, um die drei Kinder wie eine richtige Familie zusammenzuhalten. Das werde Debbie Rowe Schwierigkeiten bereiten. Jackson und Rowe hatten sich 2006 nach einem jahrelangen Sorgerechtsstreit geeinigt, Einzelheiten wurden damals aber nicht bekannt. Nach dem Tod des Vaters könnte sie nun wieder ein Anrecht auf die Kinder haben.