Eilmeldung

Eilmeldung

CDU und CSU beschließen Wahlprogramm

Sie lesen gerade:

CDU und CSU beschließen Wahlprogramm

Schriftgrösse Aa Aa

Einstimmig haben die Spitzen von CDU und CSU am Sonntag in Berlin ihr gemeinsames Wahlprogramm beschlossen.

Ein genaues Datum für die angekündigten Steuersenkungen wurde nicht festgelegt. Damit blieb die Forderung der CSU nach einem präzisen Termin für die Steuerentlastung der Bürger unberücksichtigt. CSU-Chef Horst Seehofer zeigt sich dennoch versöhnlich: “Ich sehe keinen Streit”, sagte er, “die beiden Parteien sind sich einig.” In der Sitzung hatten die Kanzlerin und der CSU-Chef die von einigen Ministerpräsidenten ins Gespräch gebrachten Steuererhöhungen ausgeschlossen. Stattdessen soll laut Wahlprogramm der Kinderfreibetrag erhöht werden. Der Eingangssteuersatz soll von 14 auf 12 Prozent gesenkt werden. Eine Gegenfinanzierung wird nicht genannt.