Eilmeldung

Eilmeldung

Einheitliches Ladegerät für Handys

Sie lesen gerade:

Einheitliches Ladegerät für Handys

Schriftgrösse Aa Aa

In naher Zukunft wird ein Ladegerät bei Handys aller Marken funktionieren. 2010 soll die erste Generation der neuen Mobiltelefone mit einheitlichem Netzteil-Standard in den Handel kommen. Die zehn großen Hersteller der Branche unterzeichneten auf Druck der EU-Kommission eine entsprechende Absichtserklärung. Sie decken etwa 90 Prozent des Marktes ab – mit dabei Nokia, Samsung, Sony Ericsson, Apple und Motorola. Bei der Kommission erwartet man, dass sich auch die übrigen Hersteller bald anschließen.

Neben der umständlichen Handhabung erspart das einheitliche Ladegerät eine Menge unnötigen Müll durch Ladegeräte, die nach dem Wechsel des Handys nicht mehr zu gebrauchen sind. Die neuen Netzteile sollen auf Basis des schon bestehenden Micro-USB-Steckers vereinheitlicht werden, der auch bei Kameras und Smartphones eingesetzt wird. Langfristiges Ziel ist, nur noch ein Ladegerät für alle elektronischen Geräte – vom Handy über den Laptop bis zur Kamera – zu haben.