Eilmeldung

Eilmeldung

GM spricht mit chinesischen Behörden

Sie lesen gerade:

GM spricht mit chinesischen Behörden

Schriftgrösse Aa Aa

Der chinesische Interessent der GM-Geländewagentochter Hummer will mit den Behörden in Peking offizielle Gespräche über die Übernahme-Genehmigung aufnehmen. Für den Verkauf braucht General Motors die Genehmigung der Behörden. Der US-Autobauer steckt seit Anfang Juni im Insolvenzverfahren und will sich von mehreren Marken trennen.