Eilmeldung

Eilmeldung

Bahiya Bakari kehrt zurück

Sie lesen gerade:

Bahiya Bakari kehrt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Bahiya Bakari ist auf dem Weg nach Hause. Sie ist die einzige Überlebende nach dem Absturz des jemenitischen Flugzeugs vor den Komoren. Die 14-jährige Französin wurde am Abend aus einen Krankenhaus in der Hauptstadt Moroni zum Flughafen gebracht. Dort wartete bereits eine Maschine der französischen Regierung. Der Staatssektretär für Entwicklungshilfe, Alain Joyandet, nahm das Mädchen in Empfang. Die 14-jährige wird im Flugzeug medizinisch versorgt und soll in Paris in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bahiya Bakari überlebte, weil sie sich im Wasser an ein Wrackstück klammerte.

In Frankreich wartet der Vater auf seine Tochter. Er hat schon mit ihr telefoniert. Für seine Frau gibt es aber wohl keine Hoffnung mehr. Der Vater sagte: “Ich will nicht von einem Wunder sprechen, das wäre zu hart. Ich würde sagen, es ist eine Fügung des Schicksals.” Die Ärzte in Moroni hatten bis zur Abreise immer wieder gesagt, dem Mädchen gehe es gut.