Eilmeldung

Eilmeldung

Indien legalisiert Homosexualität

Sie lesen gerade:

Indien legalisiert Homosexualität

Schriftgrösse Aa Aa

Indien hat nach 150 Jahren die Strafbarkeit des homosexuellen Geschlechtsverkehrs abgeschafft. Der Oberste Gerichtshof in Delhi entschied, die Kriminalisierung der Homosexualität verstoße gegen den Grundsatz der Gleichheit vor dem Gesetz.

Ein großer Erfolg, so die Aktivistin Anjali Gopalan, aber sie erwartet Widerstand gegen das Urteil: “Religiöse Gruppen werden sich uns entgegenstellen. Viele Menschen werden sich widersetzen. Sozialer Wandel ist ein langsamer Prozess und deshalb müssen wir uns weiter mit der Gesellschaft außeinander setzen.” Das nun aufgehobene Gesetz aus der britischen Kolonialzeit bezeichnete gleichgeschlechtlichen Sex als Verbrechen gegen die Ordnung der Natur.