Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Erkenntnisse über den Reiz des Rauschs

Sie lesen gerade:

Neue Erkenntnisse über den Reiz des Rauschs

Schriftgrösse Aa Aa

Schwedische Forscher haben den Zusammenhang zwischen dem Gehirn und dem Hunger regulierenden Hormon Ghrelin untersucht und sind dabei auf einen Mechanismus gestoßen, mit dem sich Abhängigkeit von Alkohol regulieren ließe. Das im Magen produzierte Ghrelin signalisiert dem Gehirn nicht nur Hungergefühle, sondern beeinflusst auch das Belohnungszentrum im Gehirn. Blockiert man das Hormon, setzt das Verlangen nach Alkohol aus. Zumindest in Versuchen an Mäusen.

www.sahlgrenska.gu.se