Eilmeldung

Eilmeldung

US-Arbeitsmarkt schickt Kurse auf Talfahrt

Sie lesen gerade:

US-Arbeitsmarkt schickt Kurse auf Talfahrt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt haben den europäischen Börsen einen Schlag versetzt. Sie folgten einer schockierten Wall Street und notierten deutlich im Minus. Mit einem Stellenverlust von 345.000 im Juni in den USA war gerechnet worden, doch es sind über 100.000 mehr: 467.000.

Der Dax in Frankfurt rutschte 3,8 Prozent ab, der SMI in Zürich 1,8 Prozent. Aktien der Stahlkonzerne ThyssenKrupp und Salzgitter verbuchen überdurchschnittliche Kursverluste – auch die Bankentitel leiden. Commerzbank verlieren fast sechs Prozent. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4049 Dollar fest. Angesichts der eingetrübten Konjunkturerwartungen baut der Ölpreis sein Minus aus: Das Barrel Brent kostete in London nur noch 66,70 Dollar, das Barrel WTI wurde in New York mit 67,10 gehandelt.