Eilmeldung

Eilmeldung

Weltweite Trauerfeierlichkeiten für King of Pop

Sie lesen gerade:

Weltweite Trauerfeierlichkeiten für King of Pop

Schriftgrösse Aa Aa

Rund um die Welt haben Michael-Jackson-Fans Abschied von ihrem Idol genommen. Einige hundert versammelten sich im New Yorker Stadtteil Harlem, wo Jacksons Karriere begann. Unter Tränen beschreibt eine Frau ihre Gefühle. Jackson sei der größte. Sie sei sehr traurig, dass er gegangen ist. Das tue wirklich weh. Aber da könne man nichts machen. Man könne ihm nur die Ehre erweisen und trauern. Mehr nicht.

Über Großleinwand verfolgten Londoner Fans vor der O2-Arena die Trauerfeierlichkeiten für den King of Pop. Michael Jackson sei ein wichtiger Teil ihres Lebens gewesen, sagt eine junge Frau. Seine Musik habe ihr durch schwere Zeiten geholfen, ebenso seine Konzerte, sein Tanz. Dies sei ein sehr trauriger Tag. In Beirut sahen sich Fans die Trauerfeier für Michael Jackson auf Computerbildschirmen an. Fans in Moskau verabschiedeten den Sänger auf ihre Weise – mit Luftballons, die in den Himmel stiegen.