Eilmeldung

Eilmeldung

Israel bietet Friedensverhandlungen an

Sie lesen gerade:

Israel bietet Friedensverhandlungen an

Schriftgrösse Aa Aa

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat seine Bereitschaft zu unverzüglichen Friedensverhandlungen mit den Palästinensern erklärt. Netanjahu machte das Angebot am Sonntag während der wöchentlichen Kabinettssitzung, die diesmal in der Wüstenstadt Beerschewa stattfand.

“Ich rufe von hieraus die palästinensische Führung in Judäa und Samaria auf, mit uns Frieden zu schließen. Politischen und wirtschaftlichen Frieden und mit uns zusammenzuarbeiten”, sagte Netanjahu. Von palästinensischer Seite wurde der Aufruf Netanjahus jedoch als “unaufrichtig” bezeichnet. Es sei Israel gewesen, das die Friedensgespräche abgebrochen habe. Die Palästinenser verlangen, dass sich Israel an den von ihm zugesagten vollständigen Siedlungsstopp in den Palästinensergebieten hält. Dazu ist Netanjahu jedoch nicht bereit. Vielmehr will er die bestehenden Siedlungen noch ausbauen.