Eilmeldung

Eilmeldung

Schweden macht sich für den Kampf gegen Klimawandel stark

Sie lesen gerade:

Schweden macht sich für den Kampf gegen Klimawandel stark

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ratsvorsitzende der Europäischen Union und schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat sich für ein starkes und handlungsfähiges Europa ausgesprochen. In seiner Antrittsrede vor dem Europaparlament in Straßburg bezeichnete er die Überwindung der Wirtschafts- und Finanzkrise und den Kampf gegen die Klimaerwärmung als die wichtigsten Aufgaben dieser Präsidentschaft. “Aufgrund der Technologie, die uns bereits heute zur Verfügung steht, kann mehr als die Hälfte der Vorkehrungen umgesetzt werden, die notwendig sind, um eine Überschreitung des Zwei-Grad-Zieles zu vermeiden”, sagte er. “Darüber hinaus gibt es im Kampf gegen den Klimawandel eine Reihe von positiven Effekten, die sich auf diese Maßnahmen fördernd auswirken. Wir verbrauchen weniger Energie, sparen Geld, entlasten die öffentliche Hand und wir erwirken, dass mehr Ressourcen für die Haushalte bezahlbar werden.” Reinfeldt will sich dafür einsetzen, dass auf dem Klimagipfel im Dezember in Kopenhagen ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet wird.