Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Abstimmung in Island

Sie lesen gerade:

EU-Abstimmung in Island

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Abstimmung mit unsicherem Ausgang steht dem isländischen Parlament heute bevor: Der Althing wird beschließen, ob die Regierung Verhandlungen über einen EU-Beitritt des Landes aufnehmen soll. Die sozialdemokratische Regierungschefin Johanna Sigurdardottir setzt sich für einen Beitritt des bislang EU-skeptischen Landes ein, da Island von der Wirtschaftskrise besonders stark betroffen ist und sie sich von einer EU-Mitgliedschaft eine größere Stabilität erwartet. Im Oktober waren die drei größten isländischen Banken zusammengebrochen und hatte eine gigantische Staatsverschuldung ausgelöst. Die Kritiker fürchten einen Verlust an Souveränität und Einschnitte in die Fischereirechte. Falls heute einige Koalitionsmitglieder gegen den Entwurf stimmen, könnte die Regierungskoalition stürzen.