Eilmeldung

Eilmeldung

Flugschreiber der iranischen Unglücksmaschine gefunden

Sie lesen gerade:

Flugschreiber der iranischen Unglücksmaschine gefunden

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach dem Flugzeugabsturz im Iran mit 168 Toten sind Flugschreiber der Maschine gefunden worden. Nach Angaben der amtlichen iranischen Nachrichtenagentur Irna sind die beiden Geräte schwer beschädigt; Experten würden nun versuchen, an die gespeicherten Daten zu gelangen. Außerdem werde noch nach einem dritten Flugschreiber gesucht.

Die russische Tupolev 154 der kleinen iranischen Fluggesellschaft Caspian Airlines war auf dem Weg nach Armenien. Eine Viertelstunde nach dem Start in Teheran stürzte sie ab – in der Provinz Kaswin. Die Trümmer sind über ein großes Gebiet verstreut.

Nach iranischen Medienberichten hatte die Besatzung technische Probleme gemeldet und eine Notlandung versucht. Das Flugzeug sei noch in der Luft in Brand geraten, hieß es.