Eilmeldung

Eilmeldung

Kadyrow kündigt Untersuchung der Bluttat an

Sie lesen gerade:

Kadyrow kündigt Untersuchung der Bluttat an

Schriftgrösse Aa Aa

In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny hat der Präsident der autonomen Teilrepublik Russlands jede Beteiligung der Regierung an dem Mord bestritten: Das Verbrechen sei auch ein Anschlag auf den Frieden in Tschetschenien, sagte Ramsan Kadyrow. Eine Untersuchung sei eingeleitet worden.

Man werde die Verbrecher finden und bestrafen, denn sie seien aus Grozny gekommen, aus der Mitte dieser Republik, aus ihrer Hauptstadt. Er habe alle Behörden angewiesen, die Mörder aufzuspüren und im Einklang mit den Gesetzen zu bestrafen, betonte Kadyrow und fügte hinzu: So könne es nicht weitergehen. Kein menschliches Wesen könne eine solche Tat verüben.

Menschenrechtler erklärten, Kadyrow habe Natalia Estemirova  geradezu als seine persönliche Feindin betrachtet.