Eilmeldung

Eilmeldung

Nordirland: Weitere Ausschreitungen

Sie lesen gerade:

Nordirland: Weitere Ausschreitungen

Schriftgrösse Aa Aa

Dritter Tag der schweren Krawalle in Nordirland. Randalierer attackierten Sicherheitskräfte in mehreren Städten mit Molotowcocktails, Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern. Autos wurden in Brand gesetzt. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Plastikgeschosse ein. Während der traditionellen Paraden des protestantischen Oranierordens waren die Krawalle ausgebrochen.

In Nordirland hatten jahrzehntelang Kämpfe zwischen Protestanten und Katholiken getobt. Die Protestanten stehen für die Zugehörigkeit Nordirlands zu Großbritannien. Die republikanischen Katholiken wollen die Region mit der Republik Irland vereinigen. Im März verübten republikanische Splittergrupen, elf Jahre nach einem Friedensabkommen, wieder Anschläge auf britische Soldaten und Polizisten.