Eilmeldung

Eilmeldung

Opposition geht wieder auf die Straße

Sie lesen gerade:

Opposition geht wieder auf die Straße

Schriftgrösse Aa Aa

Anlässlich des traditionellen Gebetes sind erstmals seit Wochen wieder hunderttausende Iraner auf die Straße gegangen. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen. Ein Großaufgebot von Polizei und Sicherheitskräften riegelte das Gebiet rund um die Universität ab. Die Polizei setzte Tränengas und Schlagstöcke ein. Mindestens 15 Menschen wurden verhaftet. Doch das hielt zahlreiche Demonstranten nicht davon ab zu skandieren: “Tod dem Diktator!” oder “Achmadinedschad, tritt zurück!”