Eilmeldung

Eilmeldung

Papst Benedikt XVI im Krankenhaus

Sie lesen gerade:

Papst Benedikt XVI im Krankenhaus

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt XVI. hat sich bei einem Sturz im Badezimmer seiner Ferienresidenz das rechte Handgelenk gebrochen. Der 82jährige, der gerade im Aosta-Tal Urlaub macht, wurde in eine nahe Klinik gebracht. Dort wird er operiert und durchgecheckt. Am Morgen hatte der Papst noch die Messe zelebriet.

Benedikt war am vergangenen Montag in seinen Sommerurlaub gestartet. In dem Alpen-Chalet im Aosta-Tal machte schon sein Vorgänger Johannes Paul II. Urlaub. Benedikt will sich dort noch bis zum 29. Juli erholen. Seinem Hobby, dem Klavierspielen, kann er jetzt vorerst allerdings nicht mehr nachgehen.