Eilmeldung

Eilmeldung

Spanischer Minister besucht Gibraltar

Sie lesen gerade:

Spanischer Minister besucht Gibraltar

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal seit 300 Jahren besucht am Dienstag ein spanisches Regierungsmitglied Gibraltar. Außenminister Miguel Angel Moratinos ist im britischen Überseegebiet zu Gast und spricht mit seinem Amtskollegen David Miliband und Regierungschef Peter Caruana. Dabei geht es um weitere Kooperationen

Doch aus Madrid kommt Kritik. Für die Opposition im spanischen Parlament geht der Besuch eines Regierungsmitglieds zu weit. Dolores de Cospedal von der PP sagte: “Ich verlange, den Besuch zu annulieren, um keinen Präzedenzfall für die spanische Außenpolitik zu schaffen, die Gibraltar als ein souveränes Land betrachtet.” Madrid und London hatten in der Vergangenheit beispielsweise schon schnelle Grenzkontrollen, ein Ausbau der Telefonverbindungen und eine gemeinsame Nutzung des Flughafens vereinbart. Das 6,5 Quadratkilometer große britische Überseegebiet ist seit drei Jahrhunderten ein Streitpunkt zwischen Spanien und Großbritannien.