Eilmeldung

Eilmeldung

Längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts

Sie lesen gerade:

Längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts

Schriftgrösse Aa Aa

Die längste totale Sonnenfinsternis dieses. Jahrhunderts hat heute Morgen Teile Asiens für mehrere Minuten in Dunkelheit getaucht. Hunderte Millionen bestaunten das seltene Naturschauspiel, das aber vielfach durch Monsunwolken verdeckt war.

In Indien fanden sich Tausende zusammen, sangen und badeten während der Sonenfinsternis im Ganges, in der Hoffnung, dadurch von der Wiedergeburt befreit zu werden. Nach Indien fiel der Mondschatten auf Bangladesch, Nepal, Bhutan, Burma, Teile Chinas und Japans und schließlich auf den Pazifik, wo die Mondfinsternis mit 6 Minuten und 39 Sekunden am längsten dauerte. In Vietnam betrachteten einige Zuschauer die verfinsterte Sonne in einem See, andere durch ein Stück Glas. Genau hingeguckt haben auch die Wissenschaftler, die erst im Jahre 2132 wieder die Chance haben werden, bei einer langen Sonnenfinsternis die Korona, also den Strahlenkranz um die Sonne, zu analysieren.