Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Politkowskaja-Prozess Anfang August

Sie lesen gerade:

Neuer Politkowskaja-Prozess Anfang August

Schriftgrösse Aa Aa

Der Prozess um den Mord an der kremlkritischen Journalistin Anna Politkowskaja wird am 5. August neu aufgerollt. Das teilte die Zeitung Nowaja Gazeta mit, für die Politkowskaja gearbeitet hatte.

Im ersten Prozess waren drei Angeklagte freigesprochen worden. Hintermänner und Motiv nannte das Gericht nicht. Das Urteil war international scharf kritisiert worden. Der Oberste Gerichtshof hob die Freisprüche vor einem Monat auf. Die Journalistin war im Oktober 2006 in ihrem Moskauer Wohnhaus erschossen worden. Sie war mit Reportagen über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien bekannt geworden. Die erfolglosen Aufklärung einer Serie von Morden an Journalisten und Menschenrechtlerin bringt die russische Justiz unter Druck. Jüngstes Opfer ist die einstige Politkowskaja-Vertraute Natalja Estemirowa, die in Tschetchenien für die Menschenrechtsorganisation Memorial gearbeitet hatte. Sie war vor einer Woche verschleppt und erschossen worden. Mehrere Friedensnobelpreisträger forderten in einem offenen Brief, Mörder und Auftraggeber zur Rechenschaft zu ziehen. Die Internationale Vereinigung für Menschenrechte rief die EU und die USA dazu auf, mehr Druck auf Russland auszuüben.