Eilmeldung

Eilmeldung

Sorge um Ausbreitung der Schweinegrippe

Sie lesen gerade:

Sorge um Ausbreitung der Schweinegrippe

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gespenst geht um in der Welt und in Europa – die Schweinegrippe. In der Europäischen Union und in der Europäischen Freihandelszone gibt es nach Angaben aus Brüssel fest 18.000 Fälle. 33 Menschen sind in der EU an der Infektionskrankheit gestorben, vier davon in Spanien, 29 in Großbritannien. Wegen des Tourismus in den Sommermonaten müsse man davon ausgehen, dass die Zahl der Erkrankungen zunehmen werde, so Gesundheitskommissarin Androulla Vassiliou in Brüssel. Die saisonbedingte Grippe im Oktober und November und die Pandemie würden dazu führen, dass sich das Virus H1N1 schneller vermehre und die Sterblichkeitsrate steige. Weltweit starben bisher mehr als 700 Menschen an der Schweinegrippe. In Australien wurde inzwischen mit den ersten Impfstofftests an Menschen begonnen. Ein sicheres Mittel gegen das neuartige Virus gibt es noch nicht. Der Wettlauf darum hat aber schon lange begonnen.