Eilmeldung

Eilmeldung

Waldbrand in Spanien

Sie lesen gerade:

Waldbrand in Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

Temperaturen von 40 Grad und heftiger Wind haben bei Tarragona an der nordostspanischen Costa Dorada einen riesigen Waldbrand ausgelöst. Rund 800 Hektar Wald fielen dem Brand im Ports-Naturpark zum Opfer. Vier Feuerwehrleute wurden bei Löscharbeiten von den Flammen umzingelt und kamen ums Leben. Zwei weitere wurden lebensgefährlich verletzt. Die Regionalregierung von Katalonien hat den heutigen Mittwoch zum Trauertag erklärt.

Bei dem Brand waren Dutzende Helfer und zehn Löschflugzeuge im Einsatz, um zu verhindern, dass das Feuer auf nahegelegenen Siedlungen übergreift. Der starke Wind fachte die Flammen aber immer wieder an. Die Einwohner der umliegenden Bauernhäuser wurden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben. Das Feuer droht noch immer, auf den Ort Horta de Sant Joan überzugreifen.