Eilmeldung

Eilmeldung

Im südlichen Europa nehmen die Waldbrände immer größere Ausmaße an

Sie lesen gerade:

Im südlichen Europa nehmen die Waldbrände immer größere Ausmaße an

Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien bekämpfen derzeit allein 500 Helfer und Soldaten die Flammen bei einem Feuer nahe Tarragona. Auch ein Dutzend Löschflugzeuge ist im Einsatz. Insbesondere der starke Wind und die Beschaffenheit der Wälder erschweren die Arbeiten an der nordostspanischen Costa Dorada.

Die meisten Brände gibt es derzeit in Castilla-La Mancha und der Region Castilla y Leon, wo die Einheiten gegen 12 Feuer vorgehen. Aber auch in Aragon, Cataluna, Navarra und La Rioja gibt es weitere Brandherde. Inzwischen ist auch die Schnellzug-Verbindung Barcelona-Madrid von den Bränden betroffen und wurde vorübergehend eingestellt. Die meisten Feuer, wie das im Naturpark Els Ports nahe der Ortschaft Horta, sind aus bislang noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Mehrere Bauernhöfe wurden dort geräumt. Die Feuersbrunst vernichtete bislang rund 800 Hektar Wald. Für die vier bei Tarragona getöteten Feuerwehrleute fand am Mittwoch eine Gedenkminute statt. Sie waren am Dienstagabend von den Flammen umzingelt worden, nachdem der Wind sich plötzlich gedreht hatte.