Eilmeldung

Eilmeldung

Obama bemèht sich um politische Korrektheit

Sie lesen gerade:

Obama bemèht sich um politische Korrektheit

Schriftgrösse Aa Aa

Der Vorfall ist einigermaßen banal – nicht aber in einem politisch korrekten Amerika: Ein Mann, schwarz, Wissenschaftler wird von der Polizei festgenommen, nachdem er versuchte, gewaltsam in sein eigenes Haus einzudringen. Das Schloss klemmte. Misstrauische Nachbarn hatten sofort die Ordnungshüter angerufen. Die Polizei sieht sich nun genötigt, sich gegen Rassismus-Vorwürfe zu verteidigen. Denn ein weißer Polizist hatte den schwarzen Hochschullehrer festgenommen.

Die medialen Wellen schlagen besonders hoch, weil US-Präsident Barack Obama von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt worden war und sich zu dem Kommentar hatte hinreißen lassen, die Polizei habe dumm gehandelt, “stupid”. Obama sieht sich nun gezwungen, seine Äußerung zu erläutern, denn es könnte ja sein, dass der schwarze Präsident damit den weißen Polizisten oder überhaupt die Weißen gekränkt hat. Politisch korrektes Amerika!