Eilmeldung

Eilmeldung

Waldbrände in Urlaubsgebieten

Sie lesen gerade:

Waldbrände in Urlaubsgebieten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Waldbrände in Südeuropa wüten weiter. Ständig wechselnde Winde und große Hitze machen es den Feuerwehren fast unmöglich, die Brände zu löschen. Auf der französischen Insel Korsika fressen sich die Flammen stetig durch`s ausgetrocknete Unterholz. Bisher sind rund 1.000 Hektar Wald in Brand geraten. Ortschaften mussten evakuiert werden. Das Quecksilber stieg auf über 40 Grad Celsius.

Ein Großfeuer bei Marseille konnte gelöscht werden. Rund 1.300 Hektar Buschwerk sind verbrannt. Hunderte Bewohner mussten ihre Häuser zeitweilig verlassen. Das Feuer war durch eine Schießübung mit Leuchtspurmunition ausgebrochen. Der verantwortliche Zugführer der Fremdenlegion ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden. In Griechenland liegen die Temperaturen seit Tagen über 30 Grad,. Immer wieder lodern Flammen auf. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.