Eilmeldung

Eilmeldung

Sarah Palin zurückgetreten

Sie lesen gerade:

Sarah Palin zurückgetreten

Schriftgrösse Aa Aa

Sarah Palin, die Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska ist zurückgetreten. Die ehemalige Schönheitskönigin und fünffache Mutter hatte das Amt erst 2006 übernommen. Über ihre weitere politische Karriere herrscht noch Unklarheit. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass die Republikanerin sich 2012 um die Präsidentschaftskandidatur bewerben könnte.

Sarah Palin sagte: “Wir können uns gegen die Vereinnahmung der Zentralregierung, die Hoffungen und Möglichkeiten zerstört, wehren. Seid wachsam gegenüber großzügigen Geschenken der Regierung. Wenn man die akzeptiert wird einem weggenommen was kostenlos ist. Nichts ist umsonst.” Sie war die jüngste Gouverneurin in der Geschichte Alaskas. Ihre Umfragewerte lagen zwischenzeitlich einmal bei gut 80 Prozent. Berühmt aber wurde Sarah Palin durch den Präsidentschaftswahlkampf, als der republikanische Kandidat John McCain sie zu Kanditatin für das Vizepräsidentenamt machte. Ihr gelang es mit spektakulären Auftritten die Parteibasis der Republikaner wieder zu begeistern.