Eilmeldung

Eilmeldung

Thronjubiläum für Marokkos "Reformerkönig"

Sie lesen gerade:

Thronjubiläum für Marokkos "Reformerkönig"

Schriftgrösse Aa Aa

Marokkos König begeht den zehnten Jahrestag seiner Krönung. 1999 bestieg Mohammed VI. den Thron, unmittelbar nach dem Tod von Hassan II., seinem Vater.

Hassan hatte fast vierzig Jahre lang mit eiserner Hand über das nordafrikanische Land geherrscht. Der heute 45-jährige Mohammed hat sich seitdem einen Namen als Reformer gemacht. Marokko habe in den letzten zehn Jahren große Vorhaben nachhaltig umsetzen können, sagt der König. Das sei nicht leicht gewesen: Aber trotz aller Probleme und Schwierigkeiten verspreche er, die Entwicklung des Landes weiter voranzutreiben. Trotz aller Reformen trifft der König nach wie vor die wichtigsten Entscheidungen, ernennt den Regierungschef und kann das Parlament auflösen. Zugleich ist er auch das religiöse Oberhaupt des Landes und einer der reichsten Herrscher der Welt. Die Feierlichkeiten zum Thronjubiläum werden vier Tage dauern, bis zum Wochenende.