Eilmeldung

Eilmeldung

Raumschiff Endeavour planmäßig gelandet

Sie lesen gerade:

Raumschiff Endeavour planmäßig gelandet

Schriftgrösse Aa Aa

Eine saubere Landung hat die Raumfähre Endeavour in Cape Canaveral in Florida hingelegt. Nach 16 Tagen im All sind die sieben Astronauten plangemäß und sicher auf die Erde zurückgekehrt.

Sie haben ihre Mission erfolgreich beendet, auch wenn der Start der “Endeavor” zuvor monatelang verschoben worden war. Mitastronaut Tim Kopra blieb für einen Langfristaufenthalt auf der internationalen Raumstation ISS zurück. Dafür reiste der Japaner Koichi Wakata wieder zur Erde, nach 138 Tagen im All. Mit der “Endeavour”-Besatzung hatten sich 13 Menschen gleichzeitig an Bord der ISS aufgehalten -mehr als je zuvor. Während ihrer Mission hatten die Astronauten fünf Spaziergänge im All unternommen – ein Rekord. Sie hatten Teile für das japanische Raumlabor Kibo mit auf die ISS gebracht – eine Plattform für Teleskope und wissenschaftliche Experimente. Die Raumfahrer installierten unter anderem Videokameras an dem japanischen Forschungslabor. Die US-Weltraumbehörde NASA plant nur noch sieben Space-Shuttle-Missionen, ehe die Endeavour Ende 2010 verschrottet wird.