Eilmeldung

Eilmeldung

Viele Frauen im SPD-Wahlkampfteam

Sie lesen gerade:

Viele Frauen im SPD-Wahlkampfteam

Schriftgrösse Aa Aa

Acht Wochen vor der Bundestagswahl hat Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sein Schattenkabinett vorgestellt. Mit Dabei: viel SPD-Prominenz, aber auch einige Neulinge. So sind fast alle Bundesminister mit im Boot, dazu eher unbekannte Gesichter wie die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig oder der Multimillionär Harald Christ. Diese Mischung soll die Wähler überzeugen.

“Wir wollen kein einfaches Weiterso. Wir wollen den Aufbruch zum Besseren. Dafür steht unser Programm und dafür, meine Damen und Herren, steht mein Team, ein Team mit Kompetenz und Erfahrung”. Gesundheitsministerin Ulla Schmidt gehört vorerst nicht dazu – bis Vorwürfe wegen der Nutzung ihres Dienstwagens im Spanien-Urlaub geklärt sind. Auf einen Ersatz für Schmidt verzichtete Steinmeier zunächst. Mit seinem Team, dem mehr Frauen als Männer angehören, hofft Steinmeier, aus dem Umfrage-Tief zu kommen. Derzeit kommt die SPD nur auf 24 Prozent, die CDU auf 36 Prozent.