Eilmeldung

Eilmeldung

Fünf Tote bei Attentaten im Nordkaukasus

Sie lesen gerade:

Fünf Tote bei Attentaten im Nordkaukasus

Schriftgrösse Aa Aa

Fünf Vertreter der russischen Staatsmacht – Polizisten und Ministeriumsmitarbeiter – sind bei Schießereien im Nordkaukasus getötet worden. In der russischen Autonomen Republik Inguschetien starben drei Mitarbeiter des Katastrophenschutzministeriums, als ihr Wagen in einem Hinterhalt von Unbekannten beschossen wurde.

In der russischen Teilrepublik Dagestan wurden zwei Polizisten in der Nacht auf ihrer Patrouille von Unbekannten aus einem Auto heraus erschossen. In Inguschetien und Dagestan leben ähnlich wie im benachbarten Tschetschenien zahlreiche Muslime, die sich, oft mit tödlichen Attentaten, gegen die örtliche Moskau-treue Staatsmacht auflehnen. Der inguschetische Präsident wurde im Juni bei einem Angriff schwer verletzt.